Wie kann man Dateien verschlüsselt versenden?

Wie kann man Dateien verschlüsselt versenden?
TransferXL

Wer Dateien verschlüsselt versenden möchte, um sensible Daten vor Unbefugten zu schützen, hat dazu mehrere Möglichkeiten. Zum einen verfügen die meisten Betriebssysteme bereits über entsprechende Programme, damit Sie Dateien verschlüsselt versenden können. Im Internet finden sich außerdem zahlreiche weitere Programme zum verschlüsselten Versenden von Dateien. Welche weiteren Möglichkeiten es gibt und wie genau die Verschlüsselung von Dateien überhaupt funktioniert, erfahren Sie hier.

Dateien verschlüsseln & verschicken

Was sind verschlüsselte Dateien?

Im Grunde wird bei der Verschlüsselung Information auf kryptographischem Weg so verändert, dass die Information danach nur noch mit einem spezifischem Schlüssel lesbar ist. Die Information wird also in eine Art Geheimsprache verwandelt und ist im Anschluss nur noch mit dem Schlüssel erkenntlich.

Diese Vorkehrung soll sicherstellen, dass …

  • nur diejenigen auf die Dateien zugreifen können, die das Passwort kennen.
  • niemand die Dateien während der Übertragung verändern kann.
  • der Absender eindeutig identifizierbar ist.

Dateien verschlüsseln und versenden – wie funktioniert das?

Bei der Verschlüsselung von Dateien gibt es zwei gängige Verfahren: die symmetrische und die asymmetrische Verschlüsselung. Der wesentliche Unterschied zwischen diesen beiden Verfahren ist die Anzahl der Schlüssel. Bei der symmetrischen Verschlüsselung gibt es lediglich einen Schlüssel. Bei der asymmetrischen Verschlüsselung hingegen liegt neben einem öffentlichen noch ein geheimer Schlüssel vor.

Dateien verschlüsselt versenden mit Windows

Wenn Sie per E-Mail Dateien verschlüsseln und versenden möchten, müssen Sie diese zunächst auf Ihrem Computer verschlüsseln. Das Betriebssystem Windows verfügt in der Regel über ein internes Programm.

Dazu müssen Sie lediglich die entsprechenden Dateien markieren oder in einen Ordner packen. Im Anschluss klicken Sie rechts auf die markierten Dateien und auf Eigenschaften. Unter „Erweitert” setzten Sie dann ein Häkchen bei „Inhalt verschlüsseln”. Nun können Sie ein Passwort vergeben, das den Ordner schützt.

Per E-Mail können Sie die Dateien nun verschlüsselt versenden. Berücksichtigen Sie allerdings, dass die Größe des Anhangs bei E-Mail-Providern in der Regel auf 25 MB beschränkt ist.

Dateien verschlüsselt versenden mit macOS

Nutzen Sie das Betriebssystem macOS, können Sie Dateien verschlüsselt versenden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner und ziehen Sie alle Dateien, die Sie verschlüsseln möchten, in diesen Ordner.
  2. Suchen Sie mithilfe des Spotlights (rechts am oberen Bildschirmrand) nach „Festplattendienstprogramm” und öffnen Sie dieses.
  3. Am oberen Bildschirmrand öffnet sich nun das Festplattendienstprogramm. Hier klicken Sie auf „Ablage”, dann auf „Neues Image” und schließlich auf „Image von Ordner”.
  4. Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie den zu Beginn erstellten Ordner suchen und auswählen.
  5. Bestimmen Sie den Speicherort und benennen Sie das neu erstellte Image. Wählen Sie die 256-Bit-AES-Verschlüsselung aus, vergeben Sie ein Passwort und klicken Sie auf „Sichern”.
  6. Zur Sicherheit sollten Sie den zu Beginn erstellten Ordner löschen, damit sich keine zweite, ungeschützte Version auf Ihrem Rechner befindet.
  7. Nun können Sie das neu erstellte Image in den E-Mail-Anhang hochladen und die Dateien verschlüsselt versenden.

Übrigens: Je größer die Dateien sind und je mehr Dateien Sie in ein neues Image packen möchten, desto mehr Zeit nimmt das Verschlüsseln in Anspruch.

Schnell und einfach Dateien verschlüsseln und versenden mit TransferXL

Dateien verschlüsseln & verschicken

Etwas unkomplizierter gestaltet sich die das Verschlüsseln und Versenden von Dateien mit TransferXL. Denn mit TransferXL können Sie kostenlos bis zu 5 GB und insgesamt bis zu 100 GB versenden. Gehen Sie auf die Startseite https://transferxl.com/de und klicken Sie auf „Datei-Upload” oder ziehen Sie die Dateien per drag and drop in das entsprechende Feld. Nun müssen Sie lediglich noch einen Empfänger bestimmen.

Mit Sicherheit haben Sie festgestellt, dass Sie die Dateien gar nicht verschlüsseln müssen. Denn TransferXL verschlüsselt die Dateien auf Wunsch bereits auf Ihrem Rechner und schützt diese durch die End-zu-End-Verschlüsselung. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass nur Sie und die autorisierten Empfänger Zugriff auf die Dateien haben.

Ein weiterer Vorteil ist, dass TransferXL die Dateien außerdem komprimiert. Doch keine Sorge: Komprimieren heißt nicht, dass die Dateien verändert werden. Lediglich der benötigte Speicherplatz wird umstrukturiert. So können Sie das maximale Datenvolumen noch besser ausnutzen.

TransferXL vereint die Vorteile verschiedener Anbieter und ist ein einfacher und unkomplizierter Weg, um Dateien verschlüsselt zu versenden.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Dateien verschlüsseln

Was ist der Unterschied zwischen symmetrischer und asymmetrischer Verschlüsselung?

Die asymmetrische Verschlüsselung ist über zwei Schlüssel abgesichert. Die symmetrische Verschlüsselung hingegen benötigt nur einen Schlüssel, was Unbefugten den Zugriff erleichtert.


Wie groß ist das maximale Datenvolumen des Anhangs von E-Mail-Providern?

In der Regel können Sie bis zu 25 MB per E-Mail verschicken.


Wie groß ist das maximale Datenvolumen von TransferXL?

Bis zu 5 GB können Sie mit TransferXL kostenlos versenden. Das maximale Datenvolumen mit einem Enterprise-Account beträgt 100 GB.


Wie funktioniert die Verschlüsselung mit TransferXL?

Wenn Sie mit TransferXL Ihre Dateien verschlüsselt versenden, profitieren Sie gleich von mehreren Vorteilen: Die Verschlüsselung findet bereits vor dem Upload statt, Sie können einen Speicherort bestimmen und die Dateien können vom Empfänger nur mit einem Passwort heruntergeladen werden.


Wie lange dauert die manuelle Verschlüsselung?

Sowohl bei Windows als auch bei macOS gilt: Je größer die Dateien sind, desto mehr Zeit beansprucht die Verschlüsselung.